McCain SureCrisp – so funktionieren Pommes in über 2.500 m Höhe!

So imposant wie die Schneelandschaft hier oben am Hintertuxer Gletscher ist, so beeindruckend sind auch die Zahlen: In den Restaurationsbetrieben der Zillertaler Gletscherbahn GmbH & CoKG wie dem Tuxer Fernerhaus werden zusammen bis zu 7.000 Essen täglich serviert. Kein Wunder bei ca. 6.000 Sitzplätzen. Zum Burger und zum Wiener Schnitzel, zur Currywurst und zum Fleischkäse, und natürlich auch als Einzelportion werden hier frische SureCrisp Pommes im 9-mm-Schnitt serviert. Die Vorteile werden in luftiger Höhe – und Kälte! – schnell deutlich: Die SureCrisp Pommes sind super-knusprig und bleiben es auch, wenn sie „mal etwas länge auf dem Teller liegen”. Der Grund dafür ist die spezielle Ummantelung.

Dadurch sind sie entscheidend länger knusprig, aber auch wärmebeständig und haben damit eine längere Standzeit als herkömmliche Pommes frites. Das wird deutlich, wenn sie zum Beispiel per Tablett von der Selbstbedienungstheke auf die Sonnenterrasse gebracht werden. Das Feedback der Gäste zu den SureCrisp Pommes: „Ausnahmslos begeistert”, so Gastroleiter Bernhard Kofler. Apropos Gäste: Die kommen hier tagsüber, in der Skisaison von Oktober bis Mai und auch darüber hinaus.

Der Ganz-Jahres-Betrieb verköstigt Urlauber, Tagesgäste und auch Einheimische von 0 bis 90 Jahre mit regionalen Speisen; Zillertaler Hausmannskost ist besonders beliebt. Damit alles reibungslos läuft, ist eine ausgeklügelte Logistik vonnöten.

Die beginnt bereits unten am Lift. Denn nur bis dorthin kann der Großhändler die Palette SureCrisp Pommes anliefern. Dort wird sie dann in die Gondel verfrachtet und bis auf den Gipfel transportiert. In der Küche oben ist ein Mitarbeiter vollverantwortlich für die Fritteusen-Station.

In insgesamt 12 Fritteusen werden die SureCrisp Pommes Portion für Portion frisch zubereitet – superknusprig, in appetitlicher Farbe und mit intensivem Kartoffelgeschmack

Kurzporträt „Zillertaler Gletscherbahn GmbH“

        1. 4 Gastrobetriebe am Hintertuxer Gletscher, z. B. das Tuxer Fernerhaus in 2.660 m,
          das Spannagelhaus in 2.530 m, die Sommerberg Alm in 2.100 m Höhe
          und den Après-Ski Schirm Sommerberg Arena
        2. gesamt 45 Mitarbeiter im Küchenteam
        3. ca. 6.500 – 7.000 Essen am Tag
        4. Zillertaler Hausmannskost und Spezialitäten, Burger, Schnitzel, Pizza,Vegetarisches

https://www.hintertuxergletscher.at