McCain hat sich diverse Nachhaltigkeitsziele gesetzt mit dem Bestreben, eines verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen und dem Anspruch nachhaltig zu wirtschaften.

Hierzu haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, u.a. die CO²-Emissionen bis 2030 um 50 % zu senken. Im Zuge der McCain Nachhaltigkeitsstrategie werden wir daher die Um-Kartons aller unserer McCain-gebrandeten Produkte von einem weißen Karton zu einem braunen Karton umstellen.

So beläuft sich die CO²-Vermeidung auf 7 Tonnen, die Einsparung an Wasser beläuft sich auf die Menge, die vergleichbar mit der Wassermenge von 7 gefüllten olympischen Schwimmbecken ist.

Hinzu kommt die Vermeidung von chemischen Bleichmitteln, die für die Herstellung der weißen Kartons notwendig ist. Die neuen Kartonagen werden aus 100% recycelten Materialien hergestellt, hierzu muss kein neuer Baum gefällt werden und wir bewahren ein Waldfläche vergleichbar der Größe von 500 Fußballfeldern. Dies sind doch gute Gründe, die Umstellung schnellstmöglich anzugehen.

Daher werden wir sukzessive die Kartons in der laufenden Produktion austauschen, sobald noch vorhandene verfügbare Bestände aufgebraucht sind. Daher kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass Sie entweder innerhalb eines Produktes unterschiedliche oder innerhalb einer gemischten Palette unterschiedliche Kartonfarben erhalten.  Dies ist allerdings kein Qualitätskriterium.

Bitte beachten Sie, dass sich lediglich die Farbe der Kartons ändert, Artikelnummern, Rezepturen, Stabilität und Qualitäten bleiben gleich. Für weitere Informationen und/oder Rückfragen steht Ihnen das McCain-Team gerne zur Verfügung.

zum nachhaltigen Handeln von McCain